Entspannungstraining


Achtsam sein, seine Grenzen, Gefühle und den Körper wahrnehmen, diese feinen Zeichen ernst nehmen und danach handeln, ist in den letzten Jahren mehr und mehr zu meiner Grundhaltung geworden, die in all meine Arbeit einfließt. Dies zu leben und an meine Klienten weiter zu vermitteln, ist mir ein großes Anliegen.

 

Bewusst zu spüren, die Sinne zu erfahren und in Fantasiereisen Orte der Heilungen zu visualisieren, sind Möglichkeiten bei sich anzukommen und das gesamte Körpersystem zur Ruhe zu bringen. Dies kann in Kleingruppen geschehen, aber auch in der Einzeltherapie mit geführten Einheiten. Der Kreativität ist dabei keine Grenze gesetzt.